Verwandte und andere Betrüger von Alexander Ollig

Es ist gar nicht einfach mit der Verwandtschaft, bei denen Intrigen und Schein statt Sein an der Tagesordnung sind.

Seit Kindheitstagen stehen die Schwestern Elvira und Beata im Konkurrenzkampf. Sie schwindeln nicht nur, dass sich die Balken biegen, sie schrecken auch vor ethischen Tabubrüchen nicht zurück. Der eifersüchtige Ehemann von Frau Beata Schneider und Möchtegern-Ausgrabungsprofessor ist tatsächlich Autoschlosser, und auch seine Schwägerin Elvira Kröger lebt auf großem Fuß. Sie hat es faustdick hinter den Ohren und verheimlich seit drei Jahren Onkel Erwins Tod, um dessen Rente weiter zu kassieren. Ausgerechnet der tote Onkel hatte einen Dauerauftrag bei einer Lotteriegesellschaft und gewinnt 150.000 Euro, was die Gier nur fördert... 

Pressestimmen:

„Das Premierenpublilum kam aus dem Lachen garnicht mehr heraus.“ (Badische Zeitung) 

"In der pointierten, gute Unterhaltung bietenden Inszenierung lacht man über die lustigen Dialoge, die skurrilen Szenen, die Situationskomik." (Oberbadisches Volksblatt)

Tickets

Mit:

Isolde Polzin

Egon Klauser

Isabell Steinbrich

Nico Deleu

Birgit Niethammer

Regie: Simon Rösch