Lieder-liche Frauengeschichten

Treffliche Chansons und schräg-komische Geschichten

Nein, liederlich sind sie nicht, die Pianistin Kleiner, Sängerin Räfle und die Autorin Kolb.

Lieder und Chansons der wilden 20er - 50er Jahre, aus den Kellern gehievt, erzählen Geschichten, die uns beweisen, dass sich die Sorgen und Freuden der Frauen – trotz Genderstudien und Gleichstellungsversuchen – bis heute kaum verändert haben. Soll man lachen oder weinen oder vielleicht beides zugleich?

Yvette Kolb umrahmt mit ihren schräg komischen Gedichten diese besinnlich-heiteren Geschichten.

Ein Abend für alle Frauen, die die Frauen verstehen und für alle Männer, die die Frauen schon lange gerne verstehen möchten. 

Hier eine kleine Vorschau aus den Proben:

https://www.youtube.com/watch?v=Uk9HvnAi7m8&feature=youtu.be