Theatersport: Impronauten vs. Dramenwahl

Zwei Schauspielerteams treten auf der Bühne gegeneinander und miteinander an, um nach den Vorgaben des Publikums in verschiedenen Disziplinen zu improvisieren.

Das Publikum stimmt nach jeder Runde darüber ab, welches Team die Vorgaben besser umgesetzt und die beeindruckendere Szene gespielt hat. Am Ende des Abends gibt es wie bei jedem sportlichen Wettkampf einen Sieger und einen Verlierer. Ein Riesenspass für alle Beteiligten – im Publikum und auf der Bühne. Nun improvisieren im Kammertheater Riehen gleich 2 Gruppen um die Gunst des Publikums. Dramenwahl und die Impronauten – beides Ensembles, die regelmässig in Basel auf der Bühne improvisieren. Die Gelegenheit 2 Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Tickets